Die Aktivierungen erfolgen in wöchentlichem Ablauf, jede Stufe braucht 7 Tage für die Vollendung.


Somit dauert dieses Wirken über einen Zeitraum von 7, beziehungsweise 8 Wochen an.


Für jede Stufe bekommst du entsprechende Audiodateien auf einer passwortgeschützten Seite zum tiefen Eintauchen in die Informationen, die du auf diese Weise auch tiefer integrieren kannst.


Während der Nächte wirst du in den Kristalltempeln der jeweiligen Elohim geschult und in deiner Weiterentwicklung von ihnen unterstützt. Auch dafür bekommst du eine kurze Meditation, speziell für die Zeit vor dem Schlafen gehen und eine weitere Anleitung zum Einkehren in die Schwingungsfrequenzen.


Die Einweihungs-Stufen sollen innerhalb 8 Wochen komplett durchlaufen werden, sie können daher nicht vereinzelt oder nur teilweise erfolgen.


Dauer je Termin:

45 Min. – darüber hinaus je 7 Tage


Energieausgleich je Stufe:

49,00 € – Der Ausgleich erfolgt in drei Stufen:


Hier hat es wohl einige Missverständnisse gegeben, daher hier nochmal anders:


Vor Beginn der ersten Stufe 147,00 €, für Stufe 1-3

nach der 4. Stufe nochmals 147,00 €, für Stufe 4-6

und nach den letzten beiden Stufen 98,00 €,

für Stufe 7 & 8

Es sind 49, 00€ je Stufe,

nicht mehr und auch nicht noch etwas Extra


Anmeldung: elbenia@elatasin.de

Grundvoraussetzung:

Licht DNS Einweihung Stufe 1

Lady Nada Einweihung


Den Ausgleich bitte nicht in einem Betrag im Voraus überweisen! Es hat seinen Grund dass auch dies in Stufen erfolgen soll, damit die Harmonie von Geben und Annehmen so fließen kann wie es vorgesehen ist.

Kristallherz-Flammen der Elohim

Diese Ausbildung findet statt unter der Leitung, dem Schutz und dem Segen der wundervollen Schöpferengel, den Elohim. Ziel dieser Ausbildung ist das intensivere Kennenlernen der Elohim-Energien selbst, in ihren neuen kristallinen Strukturen, sowie das Erforschen und Erlernen der Eigenschaften und Wirkungsbereiche ihrer kristallinen Herzflammen, die innerhalb ihres bisherigen Wirkens neu hinzu gekommen sind.


Des Weiteren ist das Heranziehen und Lenken dieser Kristall-Flammen in dieser Ausbildung enthalten, mit der Absicht dies in einer sich hieraus entwickelnden Elohim-Kristallflammen Gruppe unter der Leitung von El Benia zu trainieren und als Mitschöpfer im gemeinsamen Dienst mit den Elohim wieder verstärkt göttliche Schöpfungen zum Segen allen Lebens hier auf Erden hervorzubringen.


Im Verlauf der Ausbildung erfolgt eine intensive Kontaktaufnahme mit den Elohim-Energien, ein tiefes Einkehren in ihre kristallinen Schwingungsfrequenzen, Übermittlung von Informationen und weitere Unterrichtungen und Trainings in den Kristalltempeln.


Zusätzlich dient diese Ausbildung mit den darin enthaltenen Einweihungen der Unterstützung während des Kristallkörper-Prozesses, der nun für alle Menschen begonnen hat.


Über die 8 Einweihungs-Stufen in die Kristall-Flammen und die Aktivierung der kristallinen Elohim-Krone hinaus, wird gleichzeitig mit jeder Stufe die Kunst der Präzipitation (Erschaffung) geschult, in einer neuen, an diese Zeit angepasste Form dieser Kunst.


Mit dieser Ausbildung und Aktivierung soll erreicht werden die Elohim-Qualitäten in ihrer Funktion als Schöpferengel in dir selbst zu entwickeln, deine eigene Individualität dabei mit einbezogen, deine Fähigkeit der Manifestation hervorzubringen und sie in eigener Verantwortung weiterzuentwickeln.


Dies alles ist eine wunderbare gegebene Möglichkeit uns daran zu erinnern, wie segensreich die heiligen Flammen der Schöpfung in die Wirkung kommen können, wenn wir sie aktiv hervorrufen und lenken, so dass auch sie ihrer göttlichen Bestimmung folgen und ihren Dienst erfüllen können.    


Möge ein jeder der sich für diese Einweihung entscheidet, in sich prüfen ob er/sie sich dafür bereit fühlt, denn es wird einen klaren und wachen Geist erfordern, aufrichtiges überprüfen der Absichten und Motive, Durchhaltevermögen und künftige erste Schritte zurück in die Selbstverantwortung, die Grundlage tatsächlicher Freiheit ist.



Flame7.png
Kristallflammen Träger interner Bereich

® elatasin  © Ronald Hoth